Impfungen in der Kalenderwoche 24 nur mit dem Impfstoff von BioNtech/Pfizer.

Tipp: Diese Woche werden wahrscheinlich noch kurzfristig Termine im Verlauf der Woche buchbar, da betriebsärztlich wahrscheinlich nicht alle Impftermine abgefragt werden. Wir drücken die Daumen, dass kurzfristig Impftermine freigegeben werden. 

Einen Covid19 Impftermin können nur Bestandspatienten und Kunden der Praxis buchen! Betriebsangehörige der betreuten Unternehmen benötigen dazu einen Buchungscode.

Bitte beachten Sie, es besteht kein Anspruch auf einen korrekt gebuchten Termin, da die endgültige Terminierung in der Praxis nach interner Priorisierungsprüfung gefällt wird. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, dass ggf. bei notwendiger Priorisierung Ihr online gebuchter Termin storniert wird.

Jede Woche (vorrangig am Wochendenende) werden eine begrenzte Anzahl an Impfterminen nur für die folgende Woche freigeschaltet, je nach Zuteilung. Bitte sehen Sie davon ab, per mail oder telefonisch weitere Anfragen zu stellen. In dieser Praxis gilt ausschliesslich die Terminvergabe mittels online-Buchung. Auch werden keine Wartelisten geführt!

Procedere für Zweitimpftermin: Impflinge, die ihren Zweitimpftermin verschieben wollen, bzw. einen neuen Zweitimpftermin buchen wollen, können versuchen, sobald Termine für die kommende Woche freigegeben werden, einen Zweitimpftermin zu buchen. Beachten Sie die Regelung, dass der Mindestabstand zwischen zwei  Impfungen mindestens 6 Wochen betragen muss (Falschbuchung bzw. bei fehlender Überprüfbarkeit wird der Termin gelöscht).  Aus organisatorischen Gründen erhalten alle Impflinge nach der Erstimpfung mit Astrazeneca als Zweitimpfung nur den Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Da am gleichen Tag eine bestimmte Menge des Impstoffes verimpft werden muss, ist es zwingend erforderlich den Termin wahrzunehmen oder sobald als möglich abzusagen, dass der Impfstoff wieder freigegeben werden kann und optimal genutzt wird.

Hinweis zu den Vektor-Impfstoffen  von Astrazeneca und Johnson & Johnson:  Beachten Sie die Empfehlungen des Robert Koch Instituts, dass für unter 60 Jährige der Impfhinweis gilt, dass ein minimales Risiko von thromboembolischen Ereignissen im Zusammenhang mit der Impfung gesehen wird, die zu lebensbedrohlichen Konsequenzen führen können.

Bitte beachten Sie zu jeder Impfung,  jeweils eine neue Aufklärung, Anamnese und Einwilligung ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Impftermin mitzubringen. Diese Dokumente sind bei der online-Buchung als pdf herunterzuladen und in Papierform ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen (english: please print and complete information sheet before your appointment). Für das Ausdrucken der häufig vergessenen Unterlagen werden mind. 0,50€ in der Praxis berechnet.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden über Neuigkeiten, z.B. wann die Impfzertifikate verfügbar sind.

Links für seriöse Informationen und Unterstützung zur Erkrankung Covid-19 bzw. zum Erreger Corona SARS-CoV-2:

Alles zur Corona Impfung

Artikel zum Thema Psychische Gesundheit in der Corona-Pandemie

Aktuelle Info zum Coronavirus!

Alles zur Corona-Warn-App

Soll ich mich testen lassen?

Teststellen in Berlin

Aktuelle Info 5 min zu Corona (Quarks)

Für Ihren Urlaub aktuelle Reisehinweise des Auswärtigen Amtes

Nutzen Sie als Bestandspatient bzw. Kunde die Telefon- oder Videosprechstunde zur weiteren Abklärung ihres Anliegens. Neue Patienten können einen Termin in der Praxis buchen.

Online Terminbuchung